YIN YOGA

YIN-YOGA zum

Ankommen, loslassen und Relax!

IMG_3083

Im Yin Yoga werden die Übungen passiv und ganz ohne Kraft ausgeführt. Es geht nicht um das aktive Prinzip der Muskeln, sondern die tieferen Schichten im Körper, wie zum Beispiel die Faszien werden angesprochen, die im aktiven Yoga üblicherweise nicht so fokussiert werden. Sie sind im ganzen Körper zu finden und umgeben und umhüllen das Bindegewebe, die Muskeln, Bänder, Sehnen und Gelenke sowie die Knochen.

Die Übungen werden wesentlich länger gehalten als in den aktiven Yogastilen. Durch dieses lange Halten wird der Chi-Fluss im Körper harmonisiert. Bei Menschen, die zu wenig Energie haben, wird der Energiefluss vermehrt angeregt. Eine gute positive gesundheitliche Wirkung im Yin Yoga liegt darin, dass die Meridiane (Nadis) durch das lange passive Halten aktiviert, beziehungsweise angeregt werden. Wenn die Meridiane gereinigt bzw. Blockaden gelöst werden, kann der Chi- (Prana) Fluss dadurch harmonisiert und ausbalanciert werden.

„Slow down and Relax im YIN-Yoga“.

Donnerstags 18:15h findet Yin Yogakurs mit Catrin Mueller im Shakti Yogaloft statt

Kategorien Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close